Leistungen

Als modernes Bestattungsunternehmen stehen wir Ihnen mit einem umfassenden Leistungsangebot zur Verfügung.

Beratung

Bei Eintritt eines Trauerfalls gilt es, viele wichtige Entscheidungen zu treffen. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Aufbahrung

Ein würdevoller und persönlicher Abschied von einem geliebten Menschen spendet Trost. Wir unterstützen Sie dabei.

Trauerredner

Unsere erfahrenen Trauerredner gehen persönlich auf den Verstorbenen ein und finden tröstliche Worte.

Vorsorge

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, die letzten Dinge eigenverantwortlich zu regeln. Hier erfahren Sie Näheres.

zurück

Sterbebild

zurück

Kondolenzbuch

Neuen Eintrag schreiben




Beatrice Seyr mit Familie und Andreas Stifter schrieb am 29.11.2016

Liebe Tante Leni und Cousinen mit Familien

Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
Vinzenz Erath

Wie traurig bin ich über den Verlust von Onkel Herbert, er wird mir immer in guter Erinnerung bleiben sei dies auf unseren gegenseitigen Besuchen oder Hochzeitsfeiern in der Schweiz oder im Tirol. An viel Lebensfreude und viel Elan kann ich mich gut erinnern und werde dies vermissen. Von Herzen wünsche ich dass Ihr trauern und loslassen könnt und die Lücke die entstanden ist langsam annehmen zu können. Viel Kraft dazu auf diesem schmerzvollen Weg

Mein Beileid aus der Schweiz Beatrice Seyr mit Familie und Andreas Stifter

Erika Biechl schrieb am 08.11.2016

Liebe Trauerfamilie !

Das Schönste ,
was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen ,
die an Ihn denken .

Möge Euch die Erinnerung
an Euren lieben Herbert begleiten
wie ein wärmender Sonnenstrahl.

Herzliche Anteilnahme und Gottes Segen
Antonia und Hermann Fankhauser
Erika Biechl mit Familie

Gabi Schiestl schrieb am 08.11.2016

Der Abschied eines Vaters ist immer schwer. Er war ja einst der, der auch mein Leben geprägt hat. Mich auf eine berufliche Bahn gebracht hat, und mir die nötige Strenge erteilt hat. Er ist der Mann den ich immer in meinem Herzen tragen werde. Ihr habt es vor allem in der Zeit der Krankheit intensiv bewiesen, dass er euch den familiären Zusammenhalt gelehrt hat. Ihr habt ihn mit Liebe, vollster Fürsorge im Altenheim betreut. Jede von euch hat ihm die Liebe zurückgegeben. Er kann stolz auf euch sein und nun wünschen wir ihm eine gute Reise. Er darf jetzt in Frieden das Haus Gottes betreten und er wird immer in unseren Herzen bleiben. Ruhe in Frieden lieber Herbert!

Barbara Moser, Achenkirch schrieb am 07.11.2016

Muss nicht mehr müde stehen,
darf zu neuen Ufern gehen.

Bin der Finsternis entschwunden,
hab das Licht gefunden.

Bin von allen Mühen befreit,
für immer, für die Ewigkeit.

Hab den Frieden gefunden,
bleib in Erinnerung mit euch verbunden.

Martina Rose-Hörst

Liebe Tante Leni und all meine Cousinen mit Familien,
zum Verlust eures lieben HERBERT möchte ich euch mein aufrichtiges Beleid aussprechen. Ich werde Onkel Herbert stets in liebevoller Erinnerung behalten, den ich immer für seinen Humor und seinen Elan schon als kleines Mädchen bewundert habe.

Viel Kraft für euch alle,
eure Barbara mit Familie

Raimund schrieb am 06.11.2016

es ist schwer zu ertragen das du viel zu früh von uns gegangen bist , aber in unseren herzen wirst du immer einen platz haben ,wir werden dich nie vergessen, abschied tut weh aber wir sehen uns wieder versprochen .

Erika und Lois Fankhauser schrieb am 06.11.2016

Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft.

Von der Cousine Erika, Lois mit Familie

Eva Neumeier schrieb am 06.11.2016

Man lebt zweimal:

das erste Mal in der Wirklichkeit
das zweite Mal in der Erinnerung

Honoré de Balzac


Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft.

Eva Neumeier

Familie Günther Fankhauser schrieb am 06.11.2016



Lass mich schlafen,
bedeckt nicht meine Brust
mit Weinen und Seufzen,
sprecht nicht voller Kummer
von meinem Weggehen,
sondern schließt eure Augen,
und ihr werdet mich unter
euch sehen,jetzt und immer.

Liebe Trauerfamilie,

wir sind in Gedanken und in den schweren Stunden der Trauer und des Abschiedes bei euch.


Günther,Silke und Philipp Fankhauser

Johanna schrieb am 06.11.2016

Ein Engel kam und sprach
du sollst nicht länger leiden,
lass einfach los und lass dich treiben.
Ich breite meine Flügel aus,
gemeinsam fliegen wir nach haus!

Liebe Trauerfamilie!

Wir sind in Gedanken bei Euch.

Familie Hans und Paula Hirschhuber schrieb am 06.11.2016

Der Glaube und die Erinnerungen
an Euren lieben Mann, Vater und Opa
werden Euch in dieser Zeit helfen.

Allen unser aufrichtiges Beileid.
Wir wünschen der Großfamilie allen viel Kraft.

Herbert ist nicht „ Von Uns „
sondern „ Vor Uns „ Heim gegangen.

Familie Hans und Paula Hirschhuber

zurück

Gedenkkerzen

Kerze anzünden

Anneliese Lechner
Beatrice Seyr mit Familie und Andreas Stifter
mia vermissn die Uriliopa und Opa deine Heidi , Leon und Angelina
Du bist tief in meinem Herzen ...deine Loisi
A liacht von Pankrazberg
Fam.Stefan u. Gerda Binder
Papa ich vermisse dich so evi
Margret & Maxl Hauser
Fam. Foidl
Christa
Fam. Potykanowicz
Danke fi de lustigen Spaziergänge, deine Verena
zurück

Todesanzeige

zurück

Danksagung

Persönliche Beratung

Wir nehmen uns gerne Zeit für eine ausführliche Beratung, um alle Fragen rund um die Bestattung in Ruhe zu besprechen. » mehr lesen

Was tun im Trauerfall

Hier erfahren Sie, welche Schritte bei einem Trauerfall zu setzen sind und welche Dokumente in der Folge benötigt werden. » mehr lesen

Aufbahrung

Unser Anliegen ist es, den Hinterbliebenen einen pietätvollen und persönlichen Abschied zu ermöglichen. » mehr lesen