Leistungen

Als modernes Bestattungsunternehmen stehen wir Ihnen mit einem umfassenden Leistungsangebot zur Verfügung.

Beratung

Bei Eintritt eines Trauerfalls gilt es, viele wichtige Entscheidungen zu treffen. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Aufbahrung

Ein würdevoller und persönlicher Abschied von einem geliebten Menschen spendet Trost. Wir unterstützen Sie dabei.

Trauerredner

Unsere erfahrenen Trauerredner gehen persönlich auf den Verstorbenen ein und finden tröstliche Worte.

Vorsorge

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, die letzten Dinge eigenverantwortlich zu regeln. Hier erfahren Sie Näheres.

Bestattungsformen

Sofern der Verstorbene zu Lebzeiten keine eigene Entscheidung über die Art und Weise der Bestattung getroffen hat, bestimmen die nächsten Angehörigen darüber, wie die Bestattung erfolgen soll. 

Grundsätzlich führen wir Erd-, Feuer- und Seebestattungen durch. Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne auch als Ansprechpartner für weitere Bestattungsformen zur Verfügung (Waldbestattung, Diamantbestattung, Anonyme Bestattung ...).

Erdbestattung

Die traditionelle Begräbnisform in unserem Kulturkreis ist die Erdbestattung auf öffentlichen und konfessionellen Friedhöfen. Sie kann in verschiedenen Grabarten erfolgen (Einzelgrab, Familiengrab). Das traditionelle Grab kann von den Hinterbliebenen individuell gestaltet werden. Das betrifft sowohl die Gestaltung mit Gedenksteinen und Kreuzen als auch die gärtnerische Pflege.Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die für Ihren Heimatort gültige Friedhofsordnung.

Feuerbestattung

Die Einäscherung zählt neben der Erdbestattung zu den ältesten Bestattungsformen der Menschheitsgeschichte. Bei der Feuerbestattung werden die Verstorbenen mit dem Sarg eingeäschert und die Asche in einer Urne beigesetzt. In den meisten Fällen erfolgt zuvor eine Trauerfeier auf dem Friedhof, bei der Verwandte und Freunde und Verwandten persönlich Abschied nehmen. Je nach Wunsch der Hinterbliebenen oder gemäß dem letzten Willen des Verstorbenen kann die Urne in einer Urnennische, in einem Urnenerdgrab oder in einem Familiengrab beigesetzt werden.

Seebestattung

Hinter einer Urnenbeisetzung auf hoher See steht meist der zu Lebzeiten geäußerte Wunsch, nach dem Tod eins mit der Natur zu werden und in der Unendlichkeit der Ozeane den ewigen Frieden zu finden. Bei einer Seebestattung wird der Leichnam des Verstorbenen zunächst eingeäschert, später wird die Urne einer Seebestattungsreederei übergeben. 

Die Beisetzung der Asche auf See führen wir mittlerweile auf fast allen Weltmeeren durch. Auf Wunsch können Angehörige und Freunde der Trauerfeier auf See beiwohnen. Der Ort der Beisetzung wird genauestens vermerkt, so dass die Hinterbliebenen diese Stelle auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufsuchen können.

Diamantbestattung

Viele Angehörige wünschen sich eine persönliche Erinnerung an den Verstorbenen. Eine Diamantbestattung kommt diesem Wunsch entgegen. Dabei wird die Asche des Verstorbenen zu einem oder mehreren hochwertigen Diamanten weiterverarbeitet, wobei Farbe und Schliff frei wählbar sind. Auf diese Weise wird es möglich, eine Erinnerung in Form eines individuellen Schmuckstückes ständig bei sich zu tragen.

Eine weitere Möglichkeit, ein persönliches Andenken an den Verstorbenen zu erhalten, besteht darin, einen kleinen Teil der Asche kunstvoll mit Glas verschmelzen zu lassen. Aus der Verbindung der Asche mit Glas ergibt sich stets eine einzigartige, individuelle Form, die aufgrund ihrer glatten Oberfläche angenehm in der Hand liegt. Mit diesen „Glaskörpern“, die mit einem Zertifikat versehen und in einer edlen Schmuckkassette geliefert werden, wird es möglich, die Erinnerung an einen geliebten Menschen (be-)greifbar zu machen.

Waldbestattung

Die Waldbestattung stellt eine weitere Alternative zu den herkömmlichen Bestattungsarten dar. Hierbei wird die Asche in einer biologisch abbaubaren Urne in der natürlichen Umgebung eines Waldes beigesetzt. Die Grabpflege wird von der Natur übernommen.Die Philosophie dieser Bestattungsform besteht in der beruhigenden Vorstellung von Stille und Harmonie und einem sanften Aufgehen in der Natur.

Anonyme Bestattung

Auf Wunsch des Verstorbenen wird bei dieser Bestattungsform auf jeglichen Namenshinweis verzichtet, die Urne wird in einer anonymen Gemeinschaftsgrabstätte beigesetzt. Eine anonyme Beisetzung ist die wirtschaftlich günstigste Form der Bestattung. Häufig werden anonyme Bestattungen auch veranlasst, wenn der Verstorbene keine nahen Verwandten mehr hat, welche die Grabpflege übernehmen könnten.

Wir bieten anonyme Naturbestattungen auf landschaftlich reizvoll gelegenen Friedhöfen an. Die Urnen können auf einem gepflegten Rasenfriedhof oder einer Blumenwiese beigesetzt oder an einem Rosenstrauch zur letzten Ruhe gebettet werden. Die Angehörigen können selbstverständlich an der Beisetzung teilnehmen und die Grabstätte jederzeit besuchen. Die Hinterbliebenen sind von der Pflicht der Grabpflege entbunden, haben aber trotzdem die Möglichkeit, einen würdevollen Bestattungsort aufzusuchen und diesen für die persönliche Trauerbewältigung zu nützen.

Diese neuartigen Bestattungsformen entsprechen dem gegenwärtigen Wandel der Lebensformen und den veränderten Bedürfnissen der Trauernden. Wir als Bestattungsunternehmen beraten Sie gerne.

Persönliche Beratung

Wir nehmen uns gerne Zeit für eine ausführliche Beratung, um alle Fragen rund um die Bestattung in Ruhe zu besprechen. » mehr lesen

Was tun im Trauerfall

Hier erfahren Sie, welche Schritte bei einem Trauerfall zu setzen sind und welche Dokumente in der Folge benötigt werden. » mehr lesen

Aufbahrung

Unser Anliegen ist es, den Hinterbliebenen einen pietätvollen und persönlichen Abschied zu ermöglichen. » mehr lesen